Tipps für Veranstalter:

Das Hauptproblem für Veranstalter ist, dass der Empfang oft einen recht hohen Lautstärkepegel hat. Hier ein paar Tipps, wie Ihr vielleicht für etwas mehr Ruhe sorgen könnt:

  • Wenn eine Einladung für 2 Personen ausgesprochen wurde auch nur 2 Teilnehmer pro Verein zulassen
  • Raucherpausen einplanen und am Anfang des Empfangs bekanntgeben
  • Die Gastzünfte nicht nach der Reihenfolge aufrufen, sondern willkürlich
  • Wenn eine Zunft keinen Redebeitrag machen möchte, diese trotzdem nach vorne bitten und das Geschenk dort überreichen
  • Selbst keine übermässig langen Reden halten, dadurch lässt die Konzentration der Gäste nach
  • Vielleicht auch die Ehrengäste dazwischen schieben

 

Tipps für Besucher:

Auch als Besucher eines Zunftmeisterempfangs kann man zum guten Gelingen beitragen:

  • Nur mit so vielen Personen zum Empfang erscheinen, wie auch eingeladen sind
  • Übermässigen Alkoholgenuss vermeiden
  • Die verschiedenen Ringe achten sehr genau auf das Verhalten der Vereinsrepräsentanten
  • Bei einem eventuellen Fehlverhalten seid bitte so fair und entschuldigt Euch auch beim Veranstalter und den betroffenen Personen
  • Mindestens ein Mitglied des Zunftrates sollte immer dabei sein
  • Grundsätzlich sollte man seine Erziehung nicht an der Garderobe abgeben
  • Gutes Benehmen gehört auch auf einen Zunftmeisterempfang
  • Nach Möglichkeit keine Kinder mit zum Empfang nehmen. diesen wird ziemlich schnell langweilig und sie werden unruhig